Akademische Feier und Schulfest im Rahmen der Einführung des neuen Qualitätsleitbilds

Schulfest-92Schulfest-89Schulfest-65Schulfest-48Schulfest-37

Am 1. September 2017 präsentierte die GTS ihr neues Qualitätsleitbild im feierlichen Rahmen einer akademischen Feier mit anschließendem Schulfest.

Die akademische Feier begann um 11:00 Uhr mit der Begrüßung durch den Schulleiter, Johannes Leist, und einem Grußwort durch Paul-Gerhard Weiß, Stadtrat der Stadt Offenbach. Dieser lobte die Mitte 2016 von der GTS getroffene Entscheidung den zahlreichen Veränderungen von Schule und Gesellschaft Rechnung zu tragen und ein zukunftsgewandtes Qualitätsleitbild zu entwickeln.

Die Festrede hielt Martina Holl, Leiterin des Studienseminars Darmstadt. In ihrer Rede stellte sie heraus, dass Qualität insbesondere davon abhängt, dass alle an Schule Beteiligten regelmäßig miteinander sprechen. Kooperation, Kommunikation und Feedback bilden die Basis dafür, dass das Qualitätsleitbild nicht nur mit viel Engagement entstanden ist, sondern auch in Zukunft gelebt wird. Eine gute Grundlage für das Gelingen besteht dadurch, dass die Basis für das Qualitätsleitbild am 21.9.2016 mit einem von Matthias zur Bonsen moderierten Zukunftstag gelegt wurde, zu dem alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GTS, Schülerinnen und Schüler, Studierende, Elternvertreter und vielfältige Kooperationspartner der GTS eingeladen waren. Die am Zukunftstag von allen Beteiligten entwickelte Mindmap schmückte den Festsaal.

Um 12:00 Uhr wurde das Qualitätsleitbild auf dem Schulhof der GTS für alle am Zukunftstag Beteiligten und alle aktuellen Schülerinnen und Schüler enthüllt.

Gegen 12:30 Uhr startete das Schulfest. Bei guter Musik durch DJ Fox wurden zahlreiche Würstchen verzehrt. Auch die süße Theke des aktuellen Abiturjahrgangs, an der Kuchen und Waffeln angeboten wurden, erfreute sich großer Beliebtheit.

(LIN)