Informationsabend am Beruflichen Gymnasium am 18. Januar

Informationsabend BG

Technik hat Zukunft – Abitur plus berufliche Grundbildung

Eltern und Sch√ľlerinnen und Sch√ľler der Abschlussklassen von Realschulen und Gesamtschulen sowie Sch√ľlerinnen und Sch√ľler der 9. oder 10. Klassen an Gymnasien, die Interesse an Technik und Naturwissenschaften haben,¬† k√∂nnen sich am 18. Januar 2017 um 19.00 Uhr am Info-Abend in den Gewerblich-technischen Schulen in der Schlossgrabengasse 10 in Offenbach √ľber das berufliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt Technik (Technische Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau) informieren.

Im Gespr√§ch und w√§hrend eines Rundgangs durch Unterrichtsr√§ume, Labors und Werkst√§tten wollen Lehrerinnen und Lehrer der Schule interessierte Sch√ľlerinnen, Sch√ľler und Eltern auf die Besonderheiten ihres Gymnasiums hinweisen.

Am Beruflichen Gymnasium erwerben die Absolventen die allgemeine Hochschulreife f√ľr alle Studienf√§cher an beliebigen Universit√§ten und Fachhochschulen. Zus√§tzlich erhalten sie eine berufliche Grundbildung in den¬† Schwerpunktf√§chern Technische Informatik, Elektrotechnik oder Maschinenbau. Als Besonderheit bietet die GTS das 18-Monate-Modell an. Dank der beruflichen Grundbildung der Abiturientinnen und Abiturienten kann in ausgew√§hlten Berufen die normalerweise dreieinhalb Jahre dauernde Ausbildung in 18 Monaten absolviert werden.

Die Gewerblich-technischen Schulen sind mit √∂ffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen, sie liegen nur zwei Minuten von der S-Bahn-Station ‚ÄěOffenbach¬† Marktplatz‚Äú entfernt. Begrenzte Parkm√∂glichkeiten auf dem Schulgel√§nde.

 

Bickel

Abteilungsleiterin Berufliches Gymnasium