Physikleistungskurse beim Schülerlabor der Goethe Universität Frankfurt

Am 20. Februar 2018 besuchten beide Physikleistungskurse des Jahrgangs Q2 mit insgesamt 30 Schülerinnen und Schülern das Schülerlabor der Goethe Universität Frankfurt.

An drei Experimentierstationen wurde Elektromobilität thematisiert. Verschiedenste Elektromotoren konnten untersucht werden. Ihre Wirkungsweise wurde über Experimente zu den physikalischen Grundlagen und anhand von Simulationen sehr anschaulich zugänglich gemacht. Zudem durfte jeder Schüler zur eigenen Verwendung ein Elektromotormodell anfertigen. Studenten und Doktoranden des Fachbereichs leiteten unentwegt Hilfe, wenn Fragen aufkamen.

Bei den Gesprächen mit den Studenten ergab sich für unsere Schüler die Gelegenheit Fragen zum Physikstudium zu klären. Im Anschluss besichtigten wir das Hörsaalgebäude und testeten die darin befindliche Mensa. Die Exkursion bildete einen gelungenen Abschluss zur Unterrichtsreihe „Elektrisches und magnetisches Feld“.